Bezahlen ist gebührenfrei

Wenn Sie einen Artikel mit PayPal bezahlen, ist das für Sie kostenlos. Davon ausgenommen sind Geldsendungen in einer anderen Währung als in Euro. Eine ausführliche Gebührentabelle finden Sie in unseren AGB.

Mit PayPal bezahlen: Gebührenfrei

Verkaufen für max. 1,9% + 0,35€

Bei PayPal ist das Wichtigste immer gratis: Ihr Konto. Erst bei einem Verkauf bzw. Geldempfang erheben wir eine Gebühr von 1,9% + 0,35 Euro. Außerhalb der EU gelten unsere Gebühren für weltweite Zahlungen.

In Ihrem PayPal-Konto haben Sie die Möglichkeit, sich für unsere individuellen Händlerkonditionen anzumelden. Diese sind von verschiedenen Faktoren abhängig und werden individuell geprüft. Unter anderem erfordern sie ein ausreichendes monatliches Verkaufsvolumen, eine Mindestnutzung von PayPal über 90 Tage, eine bestimmte durchschnittliche Warenkorbgröße sowie eine beanstandungsfreie Nutzung des PayPal-Kontos. Außerdem müssen Ihre verkauften Waren unseren AGB entsprechen.

Zahlungsempfang: 1,9% + 0,35€ in Euro sowie in Schwedischen Kronen aus Deutschland, der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein
Händlerkonditionen*:
  • 1,7% + 0,35€ (5.001 - 25.000€)
  • 1,5% + 0,35€ (über 25.000€)
PayPal PLUS Konditionen*:
  • 2,49% + 0,35€ (weniger als 5.000€)
  • 2,09% + 0,35€ (5.001 – 25.000€)
  • 1,79% + 0,35€ (über 25.000€)
Mikrozahlungen: 10% + 0,10€
Spenden sammeln: 1.5% + 0,35€

Geld senden und empfangen

Sie können innerhalb Deutschlands und der EU kostenlos Geld an Freunde und Familie senden, sofern Sie Ihr hinterlegtes Bankkonto oder Ihr PayPal-Guthaben nutzen und keine Währungsumrechnung erforderlich ist.

Gebühren fallen erst an, wenn Sie eine Kreditkarte nutzen oder Geld ins Ausland oder in anderen Währungen senden.

Geld in EUR an Freunde und Familie innerhalb der EU senden Kostenlos mit Ihrem Bankkonto oder PayPal-Guthaben. Bei Kreditkarten fällt eine Gebühr von 1,9% + 0,35 EUR an.
Geld in anderen Währungen an Freunde und Familie innerhalb Deutschlands senden Mit Ihrem Bankkonto oder PayPal-Guthaben fällt lediglich eine Währungsumrechnungsgebühr an. Bei Kreditkarten fällt zusätzlich eine Gebühr von 1,9% zzgl. einer währungsabhängigen Festgebühr an.
Geld in anderen Währungen an Freunde und Familie innerhalb der EU senden Es fallen Gebühren abhängig von Zahlungsquelle, Empfängerland und Währung an.
Geld an Freunde und Familie außerhalb der EU senden Es fallen Gebühren abhängig von Zahlungsquelle, Empfängerland und Währung an.
Geld empfangen von Freunden und Familie Gebührenfrei. Eventuelle Gebühren trägt der Sender.