Warum wurde meine Kreditkartenzahlung abgelehnt?

Aus Sicherheitsgründen werden Kreditkartenzahlungen von PayPal eingehend geprüft. So stellen wir sicher, dass in unserem System nicht mit gestohlenen oder verlorenen Karten gezahlt wird. In seltenen Fällen werden dabei auch Zahlungen mit gültigen Kreditkarten abgelehnt.

Eine Karte kann auch abgelehnt werden, wenn:

  • die Transaktion vom Kreditkartenanbieter aufgrund technischer Probleme nicht autorisiert werden kann.
  • der Betrag von Ihrem normalen Kaufverhalten abweicht und die Transaktion daher aus Sicherheitsgründen vom Kreditkartenanbieter blockiert wird.
  • Sie versehentlich Ihr Kreditkartenlimit überschritten haben.
Wenn Sie mit Sicherheit wissen, dass Ihre Kreditkarte gültig ist, und Ihre Zahlung trotzdem nicht gebucht wurde, können Sie Folgendes unternehmen:
  • Wenden sich direkt an Ihren Kreditkartenanbieter. Fragen Sie, warum Ihre Kreditkarte abgelehnt wurde, und ob Sie damit weiterhin zahlen können. Falls ja, führen Sie die Transaktion erneut durch.
  • Zahlen Sie mit Ihrem Bankkonto. Sie können Ihrem PayPal-Konto schnell und einfach ein Bankkonto hinzufügen. Ihre Finanzdaten werden nie vollständig an Händler weitergegeben.
  • Fügen Sie Ihrem PayPal-Konto eine andere Kreditkarte hinzu.

Wir nutzen Cookies, um Ihre Erfahrung mit PayPal zu verbessern. Manche Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Mit anderen Cookies können wir Ihnen personalisierte Angebote und Werbung zeigen, sowohl auf unserer Website als auch auf anderen Websites. Sie haben die volle Kontrolle, denn: Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.