Aktualisierte PayPal-Richtlinien

 

>> AGB anzeigen

>> Frühere AGB-Aktualisierungen anzeigen

Aktualisierte PayPal-Richtlinien

 

Ankündigung von Änderungen der PayPal-Nutzungsbedingungen für Österreich

Veröffentlicht: 9. August 2022

 

Über diese Seite

Auf dieser Seite werden PayPal-Kunden über Änderungen der PayPal-Nutzungsbedingungen für Österreich oder sonstiger Online-Bedingungen, Richtlinien oder Erklärungen informiert, bei denen eine Ankündigung erforderlich ist. Sie können auch frühere Aktualisierungshinweise einsehen. Beachten Sie, dass weitere Änderungen an angezeigten Bedingungen vor oder nach dem angegebenen Startdatum vorgenommen werden können, sofern die maßgeblichen Ankündigungserfordernisse erfüllt sind.

 

Anstehende Änderungen

Wir nehmen Änderungen an den nachstehend aufgeführten Bedingungen vor, die Ihre Beziehung zu PayPal regeln. Diese Änderungen betreffen vorbehaltlich des Nachstehenden nur diejenigen, die keine Verbraucher sind, mit Ausnahme der klarstellenden Änderungen. Diese Änderungen treten automatisch zu den jeweils nachstehend angegebenen Daten in Kraft.

 

Erforderliche Maßnahmen

Bitte lesen Sie sorgfältig die nachstehenden Hinweise und machen Sie sich mit den anstehenden Änderungen vertraut. Indem Sie unsere Dienste nach Inkrafttreten der Änderungen weiterhin nutzen, stimmen Sie den betreffenden Änderungen zu. Ansonsten müssen Sie nichts unternehmen, um den Änderungen zuzustimmen. Wenn Sie die Änderungen jedoch ablehnen möchten, müssen Sie Ihr PayPal-Konto, wie in den Nutzungsbedingungen festgelegt, vor dem Datum des Inkrafttretens der Änderungen schließen.

 

Änderungen an den PayPal-Nutzungsbedingungen

Gültig ab 31. Oktober 2022:

  • Auf Geschäftskonten können keine persönlichen Transaktionen empfangen werden. Inhaber von Geschäftskonten, die persönliche Transaktionen empfangen möchten, müssen ein Privatkonto verwenden.
  • Des Weiteren wird klargestellt, dass PayPal zur Sicherstellung der Einhaltung der Nutzungsbedingungen und zur Bekämpfung von Betrug automatisierte Technologien (z.B. Website-Crawling) zur Überprüfung Ihrer Website einsetzen kann, wenn Sie PayPal in Ihre Website integrieren oder auf PayPal verweisen.

Hier können Sie die aktualisierten PayPal-Nutzungsbedingungen einsehen.

 

Änderungen der Nutzungsbedingungen für das PayPal-Generosity Network

Gültig ab 31. Oktober 2022:

  • Das Generosity Network wird umbenannt in "PayPal Fundraisers". Alle Verweise darauf werden entsprechend aktualisiert. Auf den Gebührenseiten werden nur die jeweiligen Verweise aktualisiert. Die Gebühren selbst ändern sich nicht.

Hier geht es zu den aktualisierten Nutzungsbedingungen für PayPal Fundraisers.

Hier können Sie die aktualisierte Seite mit den Gebühren für Privatkunden einsehen.

Hier geht es zur aktualisierten Seite mit den Gebühren für Händler.