Aktualisierte PayPal-Richtlinien

>> Alle AGB anzeigen

> > AGB-Aktualisierungen anzeigen

Aktualisierte PayPal-Richtlinien

 

Mitteilung über die Änderung der PayPal-AGB

Letzte Änderung: 29. September 2020

Bitte lesen Sie sich dieses Dokument sorgfältig durch.

Wir ändern die AGB, die ihre Beziehung zu PayPal regeln.

Wir empfehlen Ihnen, die nachstehenden Hinweise sorgfältig zu prüfen, um sich mit den bevorstehenden Änderungen vertraut zu machen.

Es sind keine weiteren Schritte erforderlich, da diese Änderungen am automatisch in Kraft treten.

 

22. Oktober 2020.

Falls Sie diese Änderungen ablehnen und Ihr Konto schließen möchten, können Sie dies vor dem 22. Oktober 2020 ohne zusätzliche Kosten tun.

Änderungen, die aus sprachlichen Gründen vorgenommen wurden, um orthographische und grammatikalische Fehler zu korrigieren, oder Änderungen der Formatierung werden in diesem Dokument nicht erwähnt. Dies gilt auch, wenn wir Nummerierungen und Verweise berichtigt oder vereinheitlicht haben.

 

AKTUALISIERUNG DER PAYPAL-NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Datum des Inkrafttretens: 22. Oktober 2020

  • Klicken Sie HIER, um eine aktuelle Fassung der geplanten Änderungen anzuzeigen.

Die aktuellen PayPal-Nutzungsbedingungen finden Sie hier und auf der PayPal-Website unter dem Link "AGB".

 

Über Ihr Konto – Kontoeröffnung – Status als Wirtschaftseinheit

Wir haben den Wortlaut im Abschnitt geändert, um zu dokumentieren, dass Commercial Entity Agreements für alle Arten von PayPal-Konten gelten können, wenn bestimmte Schwellenwerte erreicht werden oder bestimmte Geschäftsfelder oder Aktivitäten betroffen sind.

Zahlungen senden – Allgemeine Bestimmungen zum Senden einer Zahlung – Ihre Zahlungsanweisung

Wir haben einen neuen Absatz am Ende dieses Abschnitts hinzugefügt, der Ihnen die Möglichkeit gibt, bestimmte Empfänger als "vertrauenswürdige Begünstigte" auszuwählen, um eine schnellere Zahlungsabwicklung zu ermöglichen.

Zahlungen erhalten – Rückzahlungen und Rückbuchungen von Zahlungen – Konfliktbearbeitungsgebühr

Wir legen eine Konfliktbearbeitungsgebühr und die dazugehörigen Nutzungsbedingungen für Verkäufer fest.

Zahlungen erhalten – Rückzahlungen und Rückbuchungen von Zahlungen – Rückbuchungsgebühr

Wir haben zur Klärung einen neuen Abschnitt hinzugefügt, der sich mit der Rückbuchungsgebühr befasst.

 

Aktualisierungen der Gebührenrichtlinie

4.1.2. Gebühren für die Abbuchung von Ihrem Guthaben

Wir haben einen neuen Abschnitt 4.1.2. aufgenommen. In unsere Gebührenrichtlinie zum Abbuchen Ihres Guthabens auf ein Bankkonto, das mit Ihrem PayPal-Konto verbunden ist.

4.2. Rückbuchungsgebühr und Konfliktbearbeitungsgebühr

Wir haben Abschnitt 4.2. in zwei Unterabschnitte unterteilt: 4.2.1. Rückbuchungsgebühr, der abgesehen von der unten angegebenen Korrektur unverändert bleibt, und 4.2.2. Konfliktbearbeitungsgebühr, der sich mit unserer neu eingeführten Konfliktlösungsgebühr befasst.

Außerdem haben wir in der Tabelle im neuen Abschnitt 4.2.1. der Gebührenrichtlinie den Betrag der Rückbuchungsgebühr für neue Taiwan-Dollar von ehemals falsch angegebenen 10,00 TWD in den tatsächlichen, korrekten Betrag von 625,00 TWD berichtigt.

 

AKTUALISIERUNGEN DES COMMERCIAL ENTITY AGREEMENT

Wir haben die Einschränkung für PayPal Premier oder Geschäftskonten aus dem ersten Absatz des Commercial Entity Agreement aufgehoben.