Entdecken Sie, was PayPal für Ihr Geschäft tun kann

PayPal setzt sich mehr denn je dafür ein, beim Wachstum Ihres Unternehmens zu helfen. Wir fügen ständig neue Funktionen hinzu, die helfen können Ihre Konversionsrate zu steigern und Ihre Transaktionen sicher zu verwalten.

+60 %
PayPal hilft die Konversionsrate im Checkout-Prozess um bis zu 60% zu steigern (ab dem Punkt an dem Kunden die Zahlungsabwicklung starten).1

+8,7x
höhere Wahrscheinlichkeit, dass PayPal-Nutzer auf einer Website kaufen, wenn PayPal angezeigt wird.3

+4x
Wenn PayPal im Checkout auf einer KMU-Webseite angeboten wird, schließen Kunden mit einer viermal höheren Wahrscheinlichkeit ihren Kauf ab.2

+14 %
PayPal hilft die Wiederholungskäufe beim selben Online-Händler zu steigern.4

Zahlungen online akzeptieren

PayPal Express Checkout, PayPal Button Integration, PayPal PLUS, E-Mail Rechnungen

Die Komplettlösung PayPal Checkout

Wir erweitern kontinuierlich unsere Produkte und Funktionen, um Ihren Kunden mehr Optionen beim Bezahlen zu bieten – damit Ihre Kunden so bezahlen können, wie sie möchten.

Wechseln Sie zu PayPal Checkout und behalten Sie Ihre aktuellen Gebühren für ein weiteres Jahr


Wenn Sie als bestehender PayPal-Kunde bis zum 22. Juli 2022 zu PayPal Checkout wechseln oder schon gewechselt haben, profitieren Sie nicht nur vom besseren Produkt, sondern behalten auch Ihre aktuellen Gebühren für ein weiteres Jahr bis zum 31. Juli 2023*.  Ab dem 01. August 2023 gelten die aktuellen Preise laut AGB.


*Als Wechsel zu PayPal Checkout gilt: (1) Die Aktivierung von PayPal als Bezahlmethode sowie mindestens einer zusätzlichen Funktion (Später Bezahlen, SEPA-Lastschrift, Debit- und Kreditkartenzahlung, Rechnungskauf) und (2) die Durchführung mindestens 3 erfolgreicher PayPal Checkout-Transaktionen vor dem 22. Juli 2022. Verfügbar für Händler mit einer direkten Integration von PayPal Checkout oder über einen der folgenden Partner: Shopware, Oxid, Gambio, plentymarkets, JTL, modified, Prestashop, WooCommerce, ePages, Strato, IONOS, 1&1 sowie Telekom.

Zahlungen im Laden akzeptieren

0,9 % pro Transaktion für PayPal-Geschäftskunden 


  • PayPal QR Codes:

  • Mit PayPal-QR-Codes müssen Sie oder Ihre Kunden weder mit Bargeld noch mit Karten hantieren. Kunden öffnen die PayPal-App, scannen Ihren persönlichen Code und Sie erhalten die Zahlung blitzschnell.

0,95 % Zahlung mit Girocard (EC-Karte) 


2,75 % Zahlung mit Kreditkarte 


  • Zahlungen mit Zettle

  • Akzeptieren Sie persönlich Zahlungen vor Ort mit einem Kartenlesegerät und weiteren Händler-Lösungen von Zettle, einem PayPal-Service.

Weitere Gebühren ab dem 01. August 2022

Aktuelle GebührenGebühren ab 01.08.2022
Gebühren für den Empfang von Inlands-Transaktionen für gemeinnützige Organisationen 1,50% + 0,35€Keine Änderung
Spende empfangen2,49% + 0,35€Keine Änderung
Geld senden oder empfangen an/von Freunde(n) und Familie (P2P)KostenlosKeine Änderung
Geld empfangen für Waren und Dienstleistungen (P2P)2,49 % + 0,35€Keine Änderung
Mikrozahlungen empfangen10,00% + 0,10€Dynamische Mikrozahlungen mit automatischer Anwendung des günstigeren Tarifs:
4,99% + 0,09€ Mikrozahlung oder 2,99% + 0,39€ Standardgebühr
Dynamische Mikrozahlungen müssen vorab im PayPal-Konto aktiviert werden.Kontaktieren Sie hierzu unseren Kundenservice unter 069 945189832 (Mo-Fr 09:00-19:30Uhr, es können Telefongebühren anfallen).

Führen Sie Ihre Geschäfte auf einer einfachen, sicheren und vertrauenswürdigen Plattform

PayPal setzt sich für den anhaltenden Erfolg kleiner Unternehmen ein. Unsere innovativen Tools können Ihnen helfen, Ihre Umsätze zu maximieren und gleichzeitig Ihre Risiken in sich ständig verändernden Umgebungen zu minimieren.

Sie haben noch weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 069 945189832.


Mo.–Fr. 9:00 bis 19:30 Uhr. Es können Gebühren bei Ihrem Telefonanbieter entstehen.

1 Nielsen Studie im Auftrag von PayPal, Nielsen Media Behavioral Panel of Germany mit 175.653 Desktop-Transaktionen zwischen Oktober 2019 und September 2020.

2 Nielsen Studie im Auftrag von PayPal, Nielsen Media Behavioral Panel von SMB Desktop-Transaktionen von 6.479 deutschen Verbraucher*innen von Juli 2020 bis Juni 2021.

3Nielsen Studie im Auftrag von PayPal, Nielsen Media Behavioral Panel of Germany mit  Desktop-Transaktionen von 32.831 Konsumenten die PayPal-Nutzer sind, zwischen Oktober 2019 und September 2020.

4 Nielsen Studie im Auftrag von PayPal, Nielsen Media Behavioral Panel of Germany mit Desktop-Transaktionen von 55.060 deutschen Konsumenten, Oktober 2019-September 2020.

5 Qualifikation und Verfügbarkeit abhängig von Händlerstatus, Branche und Integration. Kundenverfügbarkeit vorbehaltlich Kreditwürdigkeit.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen. Cookies verwalten und mehr erfahren