Was ist der PayPal-Käuferschutz?

Wenn Sie mit PayPal im Internet einkaufen, ist im Fall der Fälle der PayPal-Käuferschutz für Sie da. Falls Sie Ihren Artikel nicht erhalten oder der Artikel von der Beschreibung abweicht, haben Sie ggf. Anspruch auf eine vollständige Rückzahlung.

Für den PayPal-Käuferschutz gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • Sie haben den Artikel mit PayPal bezahlt.
  • Informieren Sie den Verkäufer, dass es ein Problem mit der Transaktion gibt, indem Sie innerhalb von 180 Tagen nach Zahlung ein Problem unter Konfliktlösungen melden. Im Anschluss daran stellen Sie innerhalb von 20 Tagen einen Antrag auf Käuferschutz.
  • Halten Sie Ihr PayPal-Konto in gutem Zustand.

Wenn Ihre Transaktion unter den PayPal-Käuferschutz fällt, erhalten Sie den vollständigen Kaufpreis und die ursprünglichen Versandkosten zurück.

Bitte beachten Sie, dass einige Artikel wie Fahrzeuge, industrielle Maschinen und Grundeigentum vom PayPal-Käuferschutz ausgeschlossen sind.

 

Wir nutzen Cookies, um Ihre Erfahrung mit PayPal zu verbessern. Manche Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Mit anderen Cookies können wir Ihnen personalisierte Angebote und Werbung zeigen, sowohl auf unserer Website als auch auf anderen Websites. Sie haben die volle Kontrolle, denn: Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.