Hilfe-Artikel

Hilfe-Center > Alles rund um mein Geld/Status meiner Zahlung > Warum wird eine gesendete Zahlung als nicht gebucht, abgelehnt oder zurückgezahlt angezeigt?

Frage an die Community stellen

Chatten Sie im Community-Hilfeforum und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Warum wird eine gesendete Zahlung als nicht gebucht, abgelehnt oder zurückgezahlt angezeigt?

Eine Zahlung kann in folgenden Fällen nicht gebucht sein:
  • Die Zahlung wurde an eine E-Mail-Adresse gesendet, die in keinem PayPal-Konto hinterlegt ist. Überprüfen Sie, ob Sie beim Senden der Zahlung die richtige E-Mail-Adresse eingegeben haben. Wenn die E-Mail-Adresse innerhalb von 30 Tagen einem PayPal-Konto hinzugefügt und bestätigt wird, wird die Zahlung abgeschlossen. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die nicht gebuchte Zahlung auf der Seite "Aktivitäten" stornieren. Andernfalls wird die Zahlung automatisch nach 30 Tagen zurückgebucht.
  • Der Empfänger hat noch kein Guthaben in der gesendeten Währung eingerichtet oder hat sich entschieden, Zahlungen in dieser Währung nicht automatisch zu akzeptieren.
Abgelehnt: Wenn Ihre Zahlung abgelehnt wurde, hat der Empfänger diese nicht angenommen. Den Grund finden Sie möglicherweise auf der Seite "Aktivitäten". Eine Zahlung kann auch als "abgelehnt" angezeigt werden, wenn die für die Zahlung verwendete Kreditkarte von der Bank abgelehnt wurde.

Zurückgezahlt: Wenn die Zahlung zurückgezahlt wurde, wurde das Geld an Sie zurückgesendet.

Wenden Sie sich an den Zahlungsempfänger, um herauszufinden, warum Ihre Zahlung abgelehnt, zurückgezahlt oder noch nicht angenommen wurde.

 
Die gesuchte Seite ist leider nicht mehr verfügbar. Nutzen Sie doch die Suche in unserem Hilfe-Center oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice.