Auf der sichereren Seite


Ihr Sicherheitsnetz, für den Fall der Fälle.


Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns genauso am Herzen wie ein reibungsloser Bezahlvorgang. Um das zu gewährleisten, bieten wir Ihnen den PayPal-Käuferschutz und arbeiten mit modernsten Sicherheitstechniken. Darüber hinaus bestätigt der TÜV die Sicherheit von PayPal.

  • PayPal-Käuferschutz



    Beim Online-Shoppen kann schon mal was schief gehen. Zum Beispiel kommt das ersehnte Paket nicht an, oder der Inhalt entspricht ganz und gar nicht der Beschreibung. Das ist ärgerlich, aber nicht unlösbar: Denn genau dafür haben wir den PayPal-Käuferschutz eingerichtet. Wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis und die Versandkosten, wenn die Ware nicht verschickt wurde oder so gar nicht der Beschreibung entspricht.*

    So melden Sie einen Konflikt

    1. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und klicken Sie auf "Konfliktlösungen".
    2. Jetzt "Konflikt lösen" auswählen und anschließend "Jetzt Problem melden".
    3. Wählen Sie "Käuferschutz" aus und folgen Sie der Anleitung.

    *Genaueres können Sie in unserer Käuferschutzrichtlinie nachlesen.

  • Datensicherheit

    Bezahlen mit PayPal hat einen unschlagbaren Vorteil: Anders als bei Online-Überweisungen, Lastschriften und Kreditkartenzahlung bekommt der Verkäufer Ihre vertraulichen Konto- oder Kreditkartenangaben niemals zu Gesicht. Denn die tatsächliche Zahlung wickeln wir für Sie ab – von Ihnen kennt der Verkäufer nur die PayPal-E-Mail-Adresse. Ihre Bankdaten sind bei PayPal wie in einem Schließfach hinterlegt.

     

  • Moderne Sicherheitstechnik

    Jedes Mal, wenn Sie Ihr PayPal-Konto benutzen, sorgt eine komplexe Verschlüsselung dafür, dass alle Ihre Eingaben für Außenstehende unlesbar sind. Auch wenn Sie um Mitternacht einkaufen: Alle PayPal-Transaktionen werden rund um die Uhr und über die Landesgrenzen hinaus überprüft. Mit intelligenten technischen Verfahren greifen wir betrügerischen Aktivitäten vor.

    • Bei der Kontoeröffnung stellen wir sicher, dass Sie tatsächlich der Kontoberechtigte sind. Wie? Indem Sie uns Ihr Bankkonto bestätigen.
    • Mit kostenlosen Tools wie dem PayPal-Sicherheitsschlüssel, der Kundenservice-PIN geben wir Ihnen den Extra-Schutz. Damit nur Sie Zugang zu Ihrem PayPal-Konto haben.
    • Alle Login-Seiten von PayPal unterstützen https und sorgen somit für die verschlüsselte Übertragung der Login-Daten.
  • TÜV-geprüft

    Der TÜV-Saarland hat PayPal als "Geprüftes Online-Zahlungssystem" ausgezeichnet. Das mehrstufige Testverfahren umfasste unter anderem unser Datenschutzmanagement allgemein und unsere technischen Anforderungen zur Verschlüsselung von Daten.

     

  • Phishing

    Beim Phishing versuchen Betrüger, an Ihre persönlichen Daten zu kommen, oftmals über gefälschte E-Mails. Seien sie misstrauisch, wenn Sie aufgefordert werden, Daten wie Passwörter oder Kreditkarteninformationen über einen Link oder ein Formular einzugeben. Hier handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Phishing. Mehr darüber erfahren Sie im "Sicherheitssystem von PayPal".

    Falls Ihnen eine E-Mail verdächtig vorkommt, senden Sie sie bitte an: spoof@paypal.com

    Sie wollen mehr wissen?

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Sie und wie Sie sich schützen können.


Informationen über unseren Umgang mit Auskunftsersuchen von Strafverfolgungsbehörden