Aktualisierte PayPal-Richtlinien

 
 

>> Alle AGB anzeigen

> > AGB-Aktualisierungen anzeigen

Aktualisierte PayPal-Richtlinien

 

Mitteilung über die Änderung der PayPal-AGB

Veröffentlicht: 16. Juni 2020

Bitte lesen Sie sich dieses Dokument sorgfältig durch.

Wir ändern die AGB, die ihre Beziehung zu PayPal regeln.

Wir empfehlen Ihnen, die nachstehenden Hinweise sorgfältig zu prüfen, um sich mit den bevorstehenden Änderungen vertraut zu machen.

Es sind keine weiteren Schritte erforderlich, da diese Änderungen zum folgenden Datum automatisch in Kraft treten:

 

14. September 2020

 

Falls Sie diese Änderungen ablehnen und Ihr Konto schließen möchten, können Sie dies vor dem 14. September 2020 ohne zusätzliche Kosten tun.

Alle Änderungen und Aktualisierungen der AGB werden auf dieser Seite zur besseren Nachvollziehbarkeit kursiv hervorgehoben.

 

Änderungen, die aus sprachlichen Gründen vorgenommen wurden, um orthographische und grammatikalische Fehler zu korrigieren und Änderungen der Formatierung werden nicht hervorgehoben. Dies gilt auch, wenn wir Verweise berichtigt haben.

 

Aktualisierung der PayPal-Nutzungsbedingungen

Datum des Inkrafttretens: 14. September 2020

·       Klicken Sie hier , um eine aktuelle Fassung der geplanten Änderungen anzuzeigen.

Die aktuellen PayPal-Nutzungsbedingungen finden Sie hier und auf der PayPal-Website unter dem Link „AGB“.

 

Über Ihr Konto – Verwaltung Ihrer Gelder in verschiedenen Währungen – Wie wir Währungen umrechnen

In diesem Abschnitt haben wir die zuvor separate PayPal-Käuferschutzrichtlinie in die Nutzungsbedingungen eingefügt und zum Zwecke der weltweiten Angleichung die Bedingungen neu formuliert.

 

Zahlungen senden – PayPal-Käuferschutz

In diesem Abschnitt haben wir die PayPal-Käuferschutzrichtlinie erneut in die Nutzungsbedingungen eingeführt und zum Zwecke der weltweiten Angleichung die Bedingungen neu formuliert.

Zahlungen erhalten – Auswirkung des PayPal-Käuferschutzes auf Verkäufer

Wir haben den Wortlaut im Unterabschnitt "Auswirkung des PayPal-Käuferschutzes auf Verkäufer" geändert:

Wenn Sie ein Verkäufer sind und Ihrem Antrag im Rahmen des PayPal-Käuferschutzes nicht stattgegeben wird und der Käufer behauptet, dass der erhaltene Artikel deutlich nicht der Beschreibung entspricht, erhalten Sie den Artikel möglicherweise nicht zurück, oder Sie müssen den Artikel zurücknehmen und die Rücksendekosten tragen.

 

Zahlungen empfangen – PayPal Verkäuferschutz

Wie schon beim PayPal-Käuferschutz haben wir die zuvor separate PayPal-Verkäuferschutzrichtlinie in die Nutzungsbedingungen eingefügt und im Rahmen der weltweiten Angleichung die Bedingungen neu formuliert.

 

Anhang 1: Gebührenaufstellung

A3.5. Zahlungen über QR-Codes persönlich empfangen

Wir haben in unserer Gebührenaufstellung einen neuen Abschnitt A3.5. eingeführt, in dem die Gebühren für Verkäufer ausgewiesen werden, die Zahlungen mit unseren neuen QR-Codes erhalten.

 

Aktualisierung der Bedingungen für Karteninhaber der PayPal Business Debit Mastercard

Datum des Inkrafttretens: 16. Juni 2020

 

12. Cashback-Programm

In Abschnitt 12 haben wir den folgenden Wortlaut als neuen zweiten Absatz hinzugefügt:

Von Zeit zu Zeit können wir die Cashback-Gebühr (z. B. auf 1 %) für einen begrenzten Zeitraum erhöhen. Wir werden solche Werbekampagnen mit einer erhöhten Cashback-Gebühr (einschließlich der Nutzungsvoraussetzungen) per E-Mail und/oder auf unserer Website ankündigen.