Unsere Nutzung von Cookies, Zählpixeln (Web Beacons) und vergleichbaren Technologien

>> AGB anzeigen

Nutzungsbedingungen für "Bezahlung nach 14 Tagen"

 

  1. Vertragspartner und Vertragsgegenstand. Dies ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., sie ergänzt die PayPal-Nutzungsbedingungen und regelt Ihre Nutzung von “Bezahlung nach 14 Tagen”.
     
  2. Funktionsweise von “Bezahlung nach 14 Tagen”. Wenn Sie eine Zahlung mit “Bezahlung nach 14 Tagen” tätigen, erhält der Empfänger den Transaktionsbetrag sofort auf seinem PayPal-Konto gutgeschrieben. Die Einziehung des Transaktionsbetrags per Lastschrift von Ihrem Bankkonto erfolgt jedoch frühestens 14 Tage, nachdem Sie die Zahlung mit “Bezahlung nach 14 Tagen” getätigt haben.
     
  3. Lastschrift. Voraussetzung für die Nutzung von “Bezahlung nach 14 Tagen” ist, dass Sie ein Ihnen gehörendes Bankkonto in Ihrem PayPal-Konto als bevorzugte Zahlungsquelle hinterlegt haben. “Bezahlung nach 14 Tagen” kann nicht mit anderen Zahlungsquellen wie etwa Kreditkarte genutzt werden. PayPal zieht den Transaktionsbetrag von Ihrem Bankkonto per Lastschrift ein, selbst wenn Ihr PayPal-Konto ein Guthaben aufweist.

    Die Einziehung der Lastschrift von Ihrem Bankkonto erfolgt frühestens 14 Tage, nachdem Sie die Zahlung mit “Bezahlung nach 14 Tagen” getätigt haben. Das genaue Datum, an welchem wir die Lastschrift einziehen, können Sie zum Beispiel in der Transaktionsübersicht in Ihrem PayPal-Konto ersehen und wird Ihnen auch per E-Mail mitgeteilt.

    Bei „Bezahlung nach 14 Tagen“ wird die Zahlung ausschließlich durch eine Lastschrift finanziert, selbst wenn Sie noch ein Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben.

    Für den Fall, dass PayPal den Betrag nicht erfolgreich per Lastschrift einziehen kann, ermächtigen Sie PayPal, die Einziehung per Lastschrift zu wiederholen. Schlägt die Lastschrift ein weiteres Mal fehl, kann PayPal eine andere von Ihnen im PayPal-Konto hinterlegte Zahlungsquelle verwenden, um den Transaktionsbetrag zu erlangen. Es gilt dann die in Ziff. 3.4 der PayPal-Nutzungsbedingungen genannte Reihenfolge der Zahlungsquellen.
     
  4. Teilnahmeberechtigung. PayPal behält sich das Recht vor, zu entscheiden, ob Sie “Bezahlung nach 14 Tagen” nutzen können, und nutzt als Kriterium für die Teilnahmeberechtigung zum Beispiel Ihre bisherige Transaktionshistorie. Außerdem können Sie “Bezahlung nach 14 Tagen” nur als Verbraucher nutzen. “Bezahlung nach 14 Tagen” steht nicht für eine gewerbliche Nutzung zur Verfügung.
     
  5. Wahl der Zahlungsquelle. Abweichend von Ziffer 3.4 der PayPal-Nutzungsbedingungen wird „Bezahlung nach 14 Tagen“ Ihre bevorzugte Zahlungsquelle, nachdem Sie sich für „Bezahlung nach 14 Tagen“ angemeldet haben. Allerdings nutzen wir wie auch sonst Ihr Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto immer zuerst, soweit dieses den gesamten Transaktionsbetrag abdeckt. Auch wenn Sie sich einmal für “Bezahlung nach 14 Tagen” angemeldet haben, können Sie sich bei jeder Transaktion noch individuell für eine andere Zahlungsquelle entscheiden. Das heißt, Sie können entscheiden, ob Sie “Bezahlung nach 14 Tagen” nutzen wollen oder eine andere verfügbare Zahlungsquelle wie Kreditkarte, Guthaben oder Lastschrift (ohne die Funktion “Bezahlung nach 14 Tagen”). Sie können „Bezahlung nach 14 Tagen“ als bevorzugte Zahlungsquelle jederzeit abwählen, indem Sie sich in Ihr PayPal-Konto einloggen.
     
  6. Verfügbarkeit, Aussetzung oder Beendigung von “Bezahlung nach 14 Tagen” durch PayPal. „Bezahlung nach 14 Tagen“ kann bei einzelnen Transaktionen nicht zur Verfügung stehen, selbst wenn Sie „Bezahlung nach 14 Tagen“ prinzipiell nutzen können.

    PayPal hat das Recht, jederzeit Ihre Nutzung von “Bezahlung nach 14 Tagen” zu beenden oder auszusetzen, oder “Bezahlung nach 14 Tagen” jederzeit ohne Angabe von Gründen insgesamt oder für einzelne Zahlungen zu deaktivieren. Bereits initiierte Zahlungen werden jedoch noch durchgeführt.
     
  7. Identitätsprüfung. Sie können “Bezahlung nach 14 Tagen” für Käufe im Wert von insgesamt bis zu 15.000 EUR nutzen. Sobald Sie im Wert von 15.000 EUR oder mehr Transaktionen mit “Bezahlung nach 14 Tagen” getätigt haben, werden Sie gebeten, einige Informationen zu Ihrer Identität zu bestätigen. Erst nach dieser erfolgreichen Identifikationsprüfung können Sie “Bezahlung nach 14 Tagen” dann weiter nutzen.
     
  8. Begriffsdefinitionen. Soweit wir in diesen Nutzungsbedingungen für “Bezahlung nach 14 Tagen” Begriffe nicht weiter erläutert haben, haben diese dieselbe Bedeutung wie in den PayPal-Nutzungsbedingungen.