Ihr Online-Shop
auf der Überholspur.

Unsere Profis sind sicher: Auch Ihre Konversionsrate lässt sich mit einer
optimierten PayPal-Einbindung um bis zu 10 Prozent hochschrauben.*
Ein Umsatzpotenzial, das Sie lieber nicht verschenken sollten.

Zur Shop-Inspektion

*Interne PayPal-Analyse, 2012.

Sorgen Sie für größten Erfolg – und zwar auf ganzer Strecke.

Weltweit freuen sich mehr als 165 Millionen PayPal-Nutzer, wenn sie sicher und bequem bezahlen können. Und Sie können sich schon bald über mehr Umsatz freuen, wenn Sie PayPal optimal auf Ihrer Shopseite einbinden.

Schauen Sie Ihrem Shop doch einfach mal unter die Haube.

Ein Maximum an Konversion kommt nicht von allein. Unsere Profis haben für Sie unterschiedliche Stellschrauben ermittelt, an denen Sie drehen können, um Ihre Konversion um nachweislich bis zu 10 Prozent zu erhöhen.

Erfahren Sie hier, wie andere Händler Gas gegeben haben.

Auch andere Händler haben Ihren Online-Shop bereits in Umsatzhochform gebracht. Sie möchten wissen, wie rasant Händler von der optimierten Einbindung von PayPal profitiert haben? Lesen Sie hier die Erfahrungsberichte.

Zeigen Sie das PayPal-Logo
auf der Startseite.

PayPal-Nutzer suchen bereits vor dem Check-out nach dem PayPal-Logo, um sicher zu sein, dass sie mit der bewährten Sicherheit den Kauf abschließen können.
Kurzanleitung als PDF zum Download

Schritt 1

Laden Sie das aktuelle PayPal-Logo aus dem Logocenter.

Zum Logocenter

Schritt 2

Binden Sie das PayPal-Logo auf Ihrer Startseite ein, sodass es ohne zu scrollen sichtbar ist.

Zeigen Sie das PayPal-Logo
auf den Produktseiten.

Viele Kunden gelangen heutzutage durch Preisvergleichsseiten direkt auf Ihre Produktseite. Die Integration eines PayPal-Logos kann das Vertrauen neuer Kunden in Ihren Shop stärken.
Kurzanleitung als PDF zum Download

Schritt 1

Laden Sie das aktuelle PayPal-Logo aus dem Logocenter.

Zum Logocenter

Schritt 2

Binden Sie das PayPal-Logo auf Ihrer Startseite ein, sodass es ohne zu scrollen sichtbar ist.

Bieten Sie Ihren Kunden
den Express-Check-out.

Wenn sich der PayPal Express-Button direkt neben Ihrem Zur-Kasse-Button befindet, bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit an, den Bezahlfluss abzukürzen. Damit schaffen Sie ein angenehmes Einkaufsgefühl. Und, zufriedene Kunden kommen gerne wieder.
Kurzanleitung als PDF zum Download

Anleitung für Shopsysteme

Bei den meisten Shopanbietern ist PayPal bereits vorinstalliert. Sollte PayPal Express in Ihrem Shopsystem verfügbar sein, können Sie diese Funktion mit nur wenigen Klicks aktivieren.

Anleitung für Entwickler

Hier erfahren Sie, wie Sie PayPal Express in Ihren Online-Shop integrieren.

Zur Dokumentation

Bieten Sie Ihren Kunden
den Log-in mit PayPal.

Vermeiden Sie Kaufabbrüche, indem Sie Ihren Kunden die Registrierung samt Adressdaten-Eingabe ersparen. Dies macht den Einkauf in Ihrem Shop besonders komfortabel – für Ihre Kunden und auch für Sie. Sobald der Kauf abgeschlossen ist, erhalten Sie von uns alle erforderlichen Daten für eine schnelle und einfache Kaufabwicklung.
Kurzanleitung als PDF zum Download

Anleitung für Shopsysteme

Die meisten Shopsysteme bieten die Möglichkeit, eine Bestellung als Gast durchzuführen. In den Einstellungen Ihres Shopsystems können Sie diese Funktion einfach aktivieren.

Anleitung für Entwickler

Alle Informationen zur Implementierung der Gastbestellung und Tipps zur Sicherstellung von reibungslosen Folgeprozessen finden Sie auf unserer Developer-Website.

Zur Dokumentation

Machen Sie PayPal
zur ersten Bezahlwahl.

Ihre Kunden wollen schnell und einfach bezahlen – leiten Sie sie deshalb zur schnellen und einfachen Bezahlmethode: zu PayPal. Wie Sie Ihre Zahlungsseite optimieren, erfahren Sie hier.
Kurzanleitung als PDF zum Download

Zeigen Sie das PayPal-Logo auf Ihrer Zahlungsseite.

Das PayPal-Logo sollte sich auf der Zahlungsseite befinden, um dem Käufer die maximale Transparenz bei der Bezahlauswahl zu bieten.

Schritt 1

Laden Sie das aktuelle PayPal-Logo aus dem Logocenter.

Zum Logocenter

Schritt 2

Binden Sie das PayPal-Logo in Ihre Zahlungsseite ein und verwenden Sie eine der folgenden Aussagen über PayPal, um dem Käufer kurz und knapp die Vorteile beim Kauf mit PayPal darzustellen. Beispiele:

  • der PayPal-Käuferschutz – in unbegrenzter Höhe und kostenlos!*
  • mit nur zwei Klicks haben Sie bezahlt.
  • einfach, schnell, sicher
*PayPal-Käuferschutzrichtlinie.

Verlinken Sie das PayPal-Logo.

Schaffen Sie eine Vertrauensbasis: Integrieren Sie unser Pop-up, damit Ihre Kunden sich über PayPal informieren und sich direkt über einen Button registrieren können.

Verlinken Sie das PayPal-Logo auf folgende Seite:

www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-popup

Setzen Sie PayPal an erste Stelle.

Viele Kunden suchen bewusst Shops, in denen PayPal angeboten wird. Setzen Sie PayPal als vorselektierte Bezahlmethode an erster Stelle fest, um Ihren Kunden einen schnelleren Check-out zu ermöglichen.

Anleitung für Shopsysteme

Sie können diese Funktion in Ihrem Shopsystem aktivieren. Gehen Sie dazu in die Einstellungen der Bezahlmethoden und aktivieren Sie PayPal als vorausgewählte Bezahlmethode, um damit den Kauf zu beschleunigen.

Anleitung für Entwickler

Ändern Sie die Reihenfolge und Vorselektion der Bezahlmethoden

Verlangen Sie keine zusätzlichen Gebühren.

Um Zahlungsabbrüche zu vermeiden und das PayPal-Kundenpotenzial voll auszuschöpfen, sollten Sie keine zusätzlichen Gebühren für die Bezahlung mit PayPal verlangen. Käufer merken sich Online-Shops, bei denen der Bestellprozess unkompliziert verlief, besonders gerne und werden diese mit hoher Wahrscheinlichkeit wiederbesuchen.

Anleitung für Shopsysteme

Sie können diese Funktion in Ihrem Shopsystem aktivieren. Gehen Sie dazu in die Einstellungen der Bezahlmethoden und aktivieren Sie PayPal als vorausgewählte Bezahlmethode, um damit den Kauf zu beschleunigen.

Anleitung für Entwickler

Ändern Sie die Reihenfolge und Vorselektion der Bezahlmethoden direkt im Quellcode.

Individualisieren Sie die
PayPal-Bezahlseiten.

Um Ihren Kunden ein komfortables Shopping-Erlebnis zu ermöglichen, können Sie die PayPal-Bezahlseiten Ihrem Shop anpassen.
Kurzanleitung als PDF zum Download

Senden Sie Warenkorbdetails direkt an PayPal.

Übergeben Sie die wichtigsten Informationen der Produkte aus dem Warenkorb an PayPal. So hat Ihr Kunde während des kompletten Bestellprozesses einen guten Überblick über die Produkte, die er kauft.

Ihr Logo im PayPal-Bezahlprozess.

Integrieren Sie Ihr eigenes Logo auf der Bezahlseite bei PayPal. Damit verbessern Sie die Nutzererfahrung Ihrer Kunden.

Anleitung für Entwickler

Um den Warenkorb über die API zu übergeben, müssen lediglich die Warenkorbinformationen über die jeweiligen Parameter gesetzt werden. Diese senden Sie dann via SetExpressCheckout und DoExpressCheckoutPayment mit.

Zur Dokumentation

Ihr Logo im PayPal-Bezahlprozess.

Integrieren Sie Ihr eigenes Logo auf der Bezahlseite bei PayPal. Damit verbessern Sie die Nutzererfahrung Ihrer Kunden.

Sie können die PayPal-Bezahlseite in Ihrem PayPal-Konto oder über die API konfigurieren.

In Ihrem PayPal-Konto

  1. 1. Klicken Sie in Ihrem PayPal-Konto auf „Mein Profil“.
  2. 2. Wählen Sie „Verkäufer/Händler“.
  3. 3. Wählen Sie „Aktualisieren“ bei „Benutzerdefinierte Zahlungsseiten“ aus.
  4. 4. Klicken Sie auf „Hinzufügen“, um ein neues Seitendesign zu erstellen.
  5. 5. Passen Sie die Eingabefelder für Logo-/Bild-URL entsprechend an und speichern Sie die Einstellungen.
  6. 6. Jetzt brauchen Sie Ihr neues Design nur noch als Standard festzulegen.

Mit der PayPal-API

Übergeben Sie im „SetExpressCheckout“ den Parameter LOGOIMG (HTTPS-URL zu Ihrem Logo, max. 190 x 60 px), um Ihr Profil anzupassen. Optional kann der Parameter BRANDNAME (Markenname statt Firmen­name GmbH & Co. KG) verwendet werden, um den angezeigten Firmennamen anzupassen.

Sehen Sie hier, wie es optimal laufen kann.

Sie fragen sich, wie ein vollends optimierter Shop aussieht? In unserem Demo-Shop haben wir für Sie simuliert, wie angenehm einfach das Shopping-Erlebnis Ihrer Kunden in einem solchen Idealfall aussieht.
Zum Demo-Shop

„Vor der PayPal-Optimierung hätten wir gar nicht gewusst, dass unser Express-Button falsch integriert ist. Insgesamt machen wir jetzt 35 % mehr Umsatz.“

Sebastian Kraus, Geschäftsführer Bodyguard Apotheke

Alle Umsatzbeschleuniger
auf einen Blick.

Zur PDF-Zusammenfassung

Unsere Lösungen für Geschäftskunden