Mehr Zahlarten

Einfach mehr Umsatz: Mit PayPal PLUS können Ihre Kunden mit den vier beliebtesten Zahlarten bezahlen: PayPal, Lastschrift, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung.

Mehr Einfachheit

Ihre Komplettlösung für Online-Zahlungen: Nur noch eine Integration in Ihren Shop, nur noch ein Konto für alle Transaktionen, nur noch ein Vertragspartner.

Mehr Sicherheit

Egal ob mit oder ohne PayPal-Konto: Bei allen PayPal PLUS Transaktionen schützt Sie der Verkäuferschutz vor Zahlungsausfällen.

1

Beantragen Sie PayPal PLUS.

2

Wir informieren Sie über die Freischaltung.

3

Integrieren Sie PayPal PLUS in Ihr Shopsystem.

Unterstützt von den beliebtesten Shopsystemen.

Welche Shopsysteme PayPal PLUS bereits als Modul anbieten, oder wie Sie PayPal PLUS manuell in Ihren Shop integrieren können, erfahren Sie im PayPal PLUS Center

PayPal PLUS,
jetzt auch auf Rechnung.

Kunden kaufen besonders gern in Online-Shops ein, in denen sie auf Rechnung bezahlen können. Denn die Eingabe sensibler Zahlungsdaten entfällt und Ihre Kunden können die Ware in Ruhe prüfen. Mit PayPal PLUS ist der Kauf auf Rechnung auch für Sie als Shop-Betreiber eine bequeme und sichere Lösung: Sie erhalten Ihr Geld früher und das Risikomanagement übernehmen wir.

Mehr zum PayPal PLUS Kauf auf Rechnung

"Gerade die gefragtesten Bezahlarten Rechnung und Lastschrift hätten wir ohne PayPal PLUS nicht anbieten können."

Sabine Deutscher, Geschäftsführerin des Online-Shops miraherba.de

Gebühren pro PayPal PLUS Transaktion


max. 2,49% + 0,35 EUR

Keine versteckten Setup- oder Monatsgebühren. Je nach Umsatzvolumen sind auch geringere Gebühren möglich. Für internationale Transaktionen sind abweichende Gebühren möglich.

Mehr zu Gebühren

Was bietet Ihnen PayPal PLUS?


PayPal-Zahlungen inklusive


Kreditkartenzahlungen inklusive


Lastschrift (SEPA-konform) inklusive


Kauf auf Rechnung nach Prüfung


Ratenzahlung auf Anfrage


Verkäuferschutz für alle PayPal PLUS Zahlarten inklusive


Gutschrift des Transaktionsbetrags auf Ihr PayPal-Konto unmittelbar nach Kaufabschluss inklusive


Mobil optimierter Checkout inklusive


Einbindung von weiteren Bezahlmethoden (auch von Dritten) inklusive


Einfache Integration in führende Shopsysteme inklusive


Jetzt PayPal PLUS Video anschauen

    

Die häufigsten Fragen zu PayPal PLUS.

Welche Zahlarten sind in PayPal PLUS enthalten?

Mit PayPal bieten Sie die vier beliebtesten Zahlarten an: PayPal, Lastschrift (SEPA-konform), Kreditkarte und Rechnung. Der Rechnungskauf steht technisch seit Mitte September zur Verfügung, kann aber noch nicht jedem Händler angeboten werden. PayPal setzt sich mit Ihnen in Verbindung, sobald der Rechnungskauf für Ihren Shop zur Verfügung steht.

Können auch zusätzliche Zahlarten von Dritten angeboten werden?

Ja, grundsätzlich können Sie bis zu fünf zusätzliche Zahlarten hinzufügen.

Für welche der PayPal PLUS Zahlarten gilt der PayPal-Verkäuferschutz?

Der PayPal-Verkäuferschutz gilt für jede der vier PayPal PLUS Zahlarten: PayPal, Lastschrift (SEPA-konform), Kreditkarte und Rechnung. Sollte es tatsächlich einmal zu einem Käuferschutzfall kommen und Ihr Käufer hat noch kein PayPal-Konto, so ist es erforderlich ein PayPal-Konto zu eröffnen.

Können auch Käufer mit einer der PayPal PLUS Zahlarten bezahlen, wenn sie kein PayPal-Konto haben?

Ja, mit PayPal PLUS eröffnen Sie auch allen Käufern, die kein eigenes PayPal-Konto haben, alle Bezahloptionen wie Lastschrift, Kreditkarte oder Rechnung. Damit reduzieren Sie die Abbruchraten in Ihrem Shop auf ein Minimum und steigern Ihre Umsatzchancen.

Bekommt der Händler bei allen PayPal PLUS Zahlarten sofort sein Geld?

Sie erhalten Ihr Geld in der Regel unmittelbar nach Kaufabschluss. Das gilt nicht nur für die Zahlung über PayPal, Lastschrift und Kreditkarte, sondern auch für die Zahlung über Kauf auf Rechnung.

Wie einfach ist es PayPal PLUS zu integrieren?

Die Integration von PayPal PLUS können Sie ganz einfach selbst oder über Ihr Shopsystem vornehmen. Auch individuelle Anpassungen, wie zum Beispiel die Einbindung von Drittanbietern, sind kein Problem. Egal wie Sie sich entscheiden, im PayPal PLUS Center finden Sie alles was Sie für die Integration benötigen.

Wie sehen die PayPal PLUS Gebühren aus?

Sie zahlen nur eine transparente Transaktionsgebühr, und zwar nur dann, wenn auch eine der vier PayPal PLUS Zahlarten benutzt wurde. Daneben gibt es keine weiteren Start- oder Monatsgebühren. Je nach Umsatzvolumen betragen diese dann zwischen 1,79% und 2,49% + 0,35 EUR pro PayPal PLUS Transaktion. Für internationale Transaktionen sind abweichende Gebühren möglich. Mehr zu Gebühren.

Funktioniert PayPal PLUS auch für meine internationalen Transaktionen?

Derzeit ist PayPal PLUS nur für Händler in Deutschland verfügbar. Ihre Käufer können aber weltweit bei Ihnen mit PayPal PLUS einkaufen und bezahlen. Für alle Käufer außerhalb von Deutschland wird die Zahlartenauswahl zunächst auf PayPal und Kreditkarte beschränkt sein.

Was muss ich machen, um mit PayPal PLUS starten zu können?

Um die vielen neuen Vorteile von PayPal PLUS entdecken und nutzen zu können, müssen Sie Ihren Firmensitz in Deutschland haben und über ein PayPal-Geschäftskonto verfügen. Schließlich müssen Sie die Nutzung einmalig über diese Seite beantragen.
     

Unsere Lösungen für Geschäftskunden