Online-Rechnungen schreiben einfach gemacht.

Sie möchten eine Online-Rechnung schreiben und benötigen eine Rechnungsvorlage? Dann nutzen Sie doch einfach die kostenfreien Rechnungsvorlagen von PayPal. Diese bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um eine professionelle, ordentliche Online-Rechnung zu erstellen und direkt aus Ihrem PayPal-Konto zu versenden. Unser Video zeigt Ihnen, wie’s geht. Das Einzige, was Sie hierfür benötigen, ist ein Geschäftskonto.

Geschäftskonto eröffnen

Die Grundbestandteile einer Rechnungsvorlage

PayPal hilft Ihnen bei der Erstellung einer ordentlichen Rechnung*. Wir bieten Ihnen kostenlos individuell anpassbare Rechnungsvorlagen an. Nach § 14 UStG muss eine Rechnung mindestens folgende Angaben** enthalten:

payments-logos

1Einmalige Rechnungsnummer

Angabe einer einmalig angelegten fortlaufenden Rechnungsnummer

2Ausstellungsdatum der Rechnung

3Verwendungszweck

4Angabe des Fälligkeitsdatums

5Adresse des Leistungsempfängers

Vollständiger Name und vollständige Adresse des Leistungsempfängers. Bei innergemeinschaftlichem Waren- oder Dienstleistungsverkehr mit einem anderen Unternehmer ggf. Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.

6Leistungsbeschreibung

7Informationen zu Artikel und Leistung

Menge und handelsübliche Bezeichnung der gelieferten Gegenstände oder die Art und den Umfang der sonstigen Leistung.

8Liefer- oder Leistungszeitraum

Zeitpunkt der Lieferung bzw. Leistung

9Zu zahlender Betrag

Nach Steuersätzen und -befreiungen aufgeschlüsseltes Entgelt und anwendbarer Steuersatz

10Rabatt

Im Voraus vereinbarte Minderungen des Entgelts

11Zwischensumme

Entgelt und hierauf entfallender Steuerbetrag sowie ggf. Hinweis auf Steuerbefreiung

12Steuerschuld

Ggf. Hinweis auf Steuerschuld des Leistungsempfängers

13Vollständige Angaben des leistenden Unternehmens

Angabe der vollständigen Firmenadresse und des vollständigen Firmennamens des leistenden Unternehmens.

Sie haben einen Online-Shop und suchen nach einer Komplettlösung, die neben dem Rechnungskauf die drei beliebtesten Zahlungsarten anbietet?


Mehr zur Komplettlösung PayPal PLUS

Sie interessieren sich grundsätzlich für das Thema Rechnung oder suchen einen Partner, der Sie bei der Rechnungserstellung unterstützt?


Mehr zum Thema Rechnung

Rechnet sich für Sie – Rechnungen per E-Mail schreiben.

Es gibt nicht nur einen guten Grund, sondern gleich sechs überzeugende Argumente, weshalb Sie Ihren Kunden mithilfe der PayPal Rechnungsvorlagen den Rechnungskauf ermöglichen sollten:

Umsatzchancen steigern

Kunden zahlen deutschlandweit am liebsten per Rechnungskauf.* Mit PayPal und der Rechnung per E-Mail können Sie diesen Wunsch ganz einfach erfüllen und somit Ihre Chance auf mehr Konversion erhöhen.

Mehrsprachige kostenlose Rechnungsvorlagen

Die kostenlosen Rechnungsvorlagen von PayPal geben Ihnen alles an die Hand, was Sie zur Erstellung einer professionellen Online-Rechnung brauchen – mit bis zu fünf Anhängen und sogar in 15 Sprachen. Sie möchten mal mehr als eine Online-Rechnung mit unserer Rechnungsvorlage versenden? Dann importieren Sie bis zu 1.000 Rechnungen online mit dem Upload einer Batch-Datei im CSV-Format.

Individuell anpassbare Online-Rechnung erstellen

Der Absender einer Online-Rechnung sollte sich im Layout widerspiegeln. Wählen Sie eine unserer professionellen Rechnungsvorlagen aus, fügen Sie Ihr Logo hinzu und gestalten Sie Ihre Rechnung online nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Und haben Sie mal mehr als einen Empfänger, können Sie hier bis zu 100 Personen angeben.

Mit Sicherheit einfach bezahlen

PayPal macht es möglich: Mit der Rechnung per E-Mail können Ihre Kunden mit nur wenigen Klicks ihre Rechnung online begleichen – dank des integrierten PayPal-Zahlungsbuttons. Die Zahlungen erfolgen einfach und sicher, auch wenn Ihre Kunden nicht über ein PayPal-Konto verfügen.

Mehr Auswahl für Ihre Kunden

Ermöglichen Sie es Ihren Kunden, mit der Kreditkarte oder PayPal zu bezahlen. Denn so landet das Geld im Handumdrehen auf Ihrem PayPal-Konto. In der Regel erhalten Sie Ihr Geld innerhalb weniger Minuten. Und das alles ganz ohne Integration und Website.

Vereinfachte Verwaltung

Sie wünschen sich mehr Überblick über Ihre Online-Rechnungen und andere PayPal-Transaktionen? Dazu benötigen Sie lediglich ein PayPal-Geschäftskonto. Denn damit behalten Sie ganz einfach ausstehende Online-Rechnungen im Auge und können Zahlungserinnerungen und Mahnungen versenden.

Mit den Augen Ihrer Kunden

Rechnung online senden

Sie erstellen eine Rechnung online und senden sie an Ihren Kunden.

E-Mail-Rechnung erhalten

Ihre Kunden erhalten die Rechnung per E-Mail und klicken auf den PayPal-Zahlungsbutton.

Details überprüfen

Ihre Kunden werden zur PayPal-Website weitergeleitet, wo sie die Rechnungsdetails überprüfen und ausdrucken können.

Betrag bezahlen

Ihre Kunden können den Gesamtbetrag zahlen oder gegebenenfalls eine Teilzahlung senden. Anschließend erhalten sie eine Zahlungsbestätigung.

Versenden Sie Online-Rechnungen mit PayPal – einfach, sicher, schnell.

Eröffnen Sie einfach ein PayPal-Geschäftskonto.

Wählen Sie in Ihrem PayPal-Konto eine Rechnungsvorlage aus und bearbeiten Sie diese.

Senden Sie die Rechnungen online an Ihre Kunden.

Unser Video zeigt Ihnen, wie einfach es geht.

PayPal-Rechnungen – Gebührenrechner

Ihr monatlicher Umsatz:

Gebühreninformationen telefonisch unter 0800 723 4570*

Sie zahlen:
1,9% + 0,35 €
pro inländische Transaktion

Mehr zu Gebühren

Nutzen Sie die Gelegenheit, eine professionelle Rechnung online zu erstellen.

Geschäftskonto eröffnen

Sie suchen nach einer anderen Lösung?

Wollen Sie Zahlungen über Ihre Website ermöglichen?
Checkout-Lösungen entdecken

Wollen Sie mit PayPal bei eBay verkaufen?
Mehr erfahren