Zahlungsseiten optimieren – in wenigen Schritten

 

Jeder Käufer, der bei Ihnen bezahlt, gelangt auf unsere PayPal-Zahlungsseite. Standardmäßig zeigt diese in schwarzer Schrift nur den Namen Ihres PayPal-Kontos an.

Die ganze Seite können Sie in wenigen Schritten an Ihre Bedürfnisse anpassen!

Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Anleitung für benutzerdefinierte PayPal-Zahlungsseiten.

  • 2. Hintergrund und Rahmenfarbe anpassen

    Es gibt übrigens auch noch weitere Anpassungs-Optionen wie den Seitenhintergrund oder die Rahmenfarbe. Sie können sich auch eine Vorschau Ihrer Anpassungen anzeigen lassen, bevor Sie diese speichern.

    So gelangen Sie dorthin:

    Wechseln Sie zur Seite "Benutzerdefinierte Vorlagen für Zahlungsseiten", um die benutzerdefinierten Zahlungsseiten zu nutzen:

    1. Klicken Sie auf der Seite "Kontoübersicht" auf die Unterregisterkarte Mein Profil.
    2. Klicken Sie unter der Überschrift "Verkäufer/Händler" auf den Link Aktualisieren neben Benutzerdefinierte Zahlungsseiten. So gelangen Sie auf die Seite "Zahlungsseite anpassen".
    3. Über diese Seite können Sie Seitenvorlagen hinzufügen, bearbeiten und entfernen, eine Vorschau anzeigen sowie eine Seitenvorlage als Standardvorlage festlegen.
  • 3. So können Sie Ihren Mitarbeitern einen Zugang einrichten
    1. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein, und klicken Sie auf "Mein Profil".
    2. Wählen Sie nun in der linken Spalte unter "Einstellungen" den Link "Erste Schritte"/"Aktualisieren" neben "Nutzer verwalten" aus.
    3. Klicken Sie auf "Nutzer hinzufügen".
    4. Wählen Sie einen Benutzer- sowie einen Mitgliedsnamen und die Berechtigungen aus.
    5. Bitte füllen Sie alle notwendigen Felder aus.
    6. Klicken Sie auf "Speichern".

    Wichtig: Wenn ein Mitarbeiter Geld auf und von Ihrem PayPal-Konto transferieren kann, müssen Sie diesen Nutzer autorisieren und die Identität bestätigen. Das geht ganz einfach in Ihrem PayPal-Konto:

    Auf der Übersichtsseite der Nutzerverwaltung einfach neben dem Nutzernamen auf "Autorisieren und Identität bestätigen" klicken. Überprüfen Sie dann das Formular und klicken auf "Weiter". Nun wird die Identität mittels automatischem Ident-Check überprüft. Dabei handelt es sich nicht um eine Bonitätsüberprüfung.

    Hinweis: Sie können hier auch die Berechtigungen von bereits vorhandenen Nutzern bearbeiten. Einfach den entsprechenden Nutzer auswählen und auf "Bearbeiten" klicken. Bitte setzen Sie einen Haken bei Kontoangelegenheiten mit dem Kundenservice besprechen, wenn wir mit diesem Mitarbeiter über Ihr Konto sprechen dürfen.