Hilfe-Artikel

Frage an die Community stellen

Tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern aus und finden Sie Antworten im Hilfe-Forum der PayPal-Community.

Was ist PayPal und wie melde ich mich an?

 

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie im Internet Geld senden und empfangen können. Und das noch einfacher, schneller und sicherer. Für Käufer und Verkäufer lohnt sich PayPal.

PayPal für Käufer:

Sicher: Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden sie nicht bei jedem Einkauf erneut übers Internet gesendet. Und mit dem PayPal-Käuferschutz kaufen Sie sicher ein. Wir schützen Sie, und zwar in unbegrenzter Höhe.

Einfach: Sie bezahlen mit nur zwei Klicks. Einmal Ihre Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegt, greift PayPal immer wieder darauf zurück, anstatt sie bei jedem Kauf wieder eingeben zu müssen.

Schnell: PayPal-Zahlungen treffen in Sekundenschnelle ein. So kann der Verkäufer die Ware sofort verschicken, und Sie erhalten Ihren Einkauf früher.

Kostenlos: Für Sie als Käufer ist das Bezahlen mit PayPal immer kostenlos. Und es fallen auch keine Grund- und Einrichtungsgebühren für Sie an.


PayPal für Verkäufer und Händler:

Zahlungsvielfalt in Ihrem Online-Shop: Mit PayPal haben Ihre Kunden mehr Möglichkeiten in Ihrem Shop einzukaufen. So bieten Sie die lokal gängigsten Zahlungsmethoden an. Dabei kümmert sich PayPal um die gesamte Zahlungsabwicklung und schützt Sie vor Zahlungsausfällen bei Rückbuchungen von Lastschriften und Kreditkartenzahlungen aus dem In- und Ausland.

Breite Käuferschaft: PayPal wird von mehr als 224 Millionen Kunden weltweit genutzt. Und so hilft PayPal Ihnen, Ihren Umsatz zu steigern und Sie können darüber hinaus Zahlungen in 24 Währungen empfangen.

Einfache Integration: PayPal lässt sich ganz einfach in Ihren Shop integrieren. Händler brauchen keine Programmierkenntnisse, um PayPal selbst einzubinden. Weitere Informationen finden Sie im Integration Center.

Faire Gebühren: Bei PayPal gibt es keine versteckten Kosten. Es fallen nur für erfolgte Transaktionen Gebühren an und PayPal berechnet keine Grund- oder Einrichtungsgebühren. Sie müssen auch keine monatlichen Mindestumsätze dazu erbringen. Sie können alle Kosten über den Link "Gebühren" auf jeder PayPal-Seite einsehen. Und: Ab einem bestimmten Umsatzvolumen – wenn die Voraussetzungen vorliegen – profitieren Sie von unseren Vorzugskonditionen.


Und wie melden Sie sich bei PayPal an?

Klicken Sie bitte einfach auf unserer Startseite auf "Neu anmelden" und als Privatkunde wählen Sie das Konto Käufer und private Verkäufer mittels "Jetzt anmelden" aus.

Klicken Sie bitte einfach auf unserer Startseite auf "Neu anmelden" und als Geschäftskunde wählen Sie das Konto Online-Händler mittels "Jetzt anmelden" aus.


Gibt es verschiedene Kontotypen bei PayPal?

PayPal bietet Ihnen zwei verschieden Kontotypen an:

Das PayPal-Konto für Käufer und private Verkäufer. Mit diesem Konto bezahlen Sie mit nur zwei Klicks für Ihren Online-Einkauf. Und dieses Konto ermöglicht es Ihnen auch, privat auf eBay zu verkaufen.

Das PayPal-Konto für Online-Händler ist speziell an die Bedürfnisse gewerblicher Händler und Unternehmer angepasst. Es können beispielsweise flexible Kontozugangsrechte für mehrere Mitarbeiter festgelegt oder die Kontoführung unter dem Geschäftsnamen durchgeführt werden.

Die Anmeldung sowie die Kontoführung sind für beide Kontotypen kostenlos.
 

Die gesuchte Seite ist leider nicht mehr verfügbar. Nutzen Sie doch die Suche in unserem Hilfe-Center oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice.