Hilfe-Artikel

Hilfe-Center > PayPal richtig nutzen/Probleme mit Zahlungen oder Guthaben > Was passiert, wenn ich Geld an die falsche E-Mail-Adresse geschickt habe?

Frage an die Community stellen

Tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern aus und finden Sie Antworten im Hilfe-Forum der PayPal-Community.

Was passiert, wenn ich Geld an die falsche E-Mail-Adresse geschickt habe?

Wenn Sie eine Zahlung versehentlich an eine falsche E-Mail-Adresse geschickt haben, dann überprüfen Sie bitte Ihren PayPal-Kontoauszug bezüglich des Zahlungsstatus. Abhängig vom Status der Zahlung kann diese Transaktion nämlich unter Umständen noch von Ihnen storniert werden.

So prüfen Sie den Status der Zahlung:
 
  1. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein.
  2. Klicken Sie auf die jeweilige Zahlung in der Übersicht oder unter "Aktivitäten"
  3. Falls die Zahlung noch storniert werden kann, dann befindet sich auf dieser Seite der Link "Zahlung stornieren".

Unsere Hinweise:

  • Wenn die Zahlung den Status "abgeschlossen" trägt, dann setzen Sie sich bitte mit dem Empfänger der Zahlung bezüglich einer Rückzahlung in Verbindung.
  • Zahlungen, die 30 Tage lang den Status nicht gebucht aufweisen, werden von uns automatisch storniert und Ihrem PayPal-Guthaben oder Ihrer Kreditkarte zugebucht.
  • Unsere Mitarbeiter können eine Zahlung nicht für Sie stornieren oder rückgängig machen.
Die gesuchte Seite ist leider nicht mehr verfügbar. Nutzen Sie doch die Suche in unserem Hilfe-Center oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice.